logo tagungshaeuser small header 

Nachrichten von der Benediktushöhe

Forum Benediktushöhe

Wir bieten ein Forum für den öffentlichen Dialog über gesellschaftlich bedeutsame Fragen, den wir im Einklang mit der Katholischen Soziallehre führen. Der Dialog zwischen Kirche und Arbeitswelt ist für uns ein wichtiges Anliegen.

Ausgezeichnete Erwachsenenbildung

Zehn Einrichtungen der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Würzburg erhalten Qualitätssiegel „QESplus“

Würzburg (POW) Zehn Einrichtungen der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Würzburg haben für ihre qualitativ hochwertige Bildungsarbeit das Qualitätssiegel „QESplus“ erhalten. Es wird von der Prüfungsgesellschaft „Certqua“, der Gesellschaft der Deutschen Wirtschaft zur Förderung und Zertifizierung von Qualitätssicherungssystemen in der Beruflichen Bildung mbH, ausgestellt und ist drei Jahre gültig. „Qualitätsvolle und professionelle Arbeit wird in der Katholischen Erwachsenenbildung in Bayern großgeschrieben“, schreibt die Domschule Würzburg in einer Pressemitteilung.

Ausgezeichnet wurden die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) im Bistum Würzburg, die Katholische Akademie Domschule Würzburg, das Generationen-Zentrum Matthias Ehrenfried, das Forum Soziale Bildung Retzbach, das Martinusforum Aschaffenburg, die Katholische Erwachsenenbildung Forum Schmerlenbach, das Lernwerk Volkersberg, die Diözesanverbände der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) und des Katholischen Deutschen Frauenbunds (KDFB) sowie die Katholische Landvolkbewegung (KLB) Würzburg. Insgesamt wurden in Bayern 114 Einrichtungen zertifiziert. Alle unterzogen sich im Zeitraum von Mai bis Oktober 2020 einer externen Überprüfung. Aufgrund von Corona fanden die Überprüfungen (Audits) teilweise digital statt.

In diesem Jahr erfolgte die Zertifizierung erstmals nach dem Qualitätsentwicklungs-System „QESplus“. Dieses löst das bisherige System „QES.T“ ab. Beide Systeme wurden von den Lehrstühlen für Erwachsenenpädagogik der Technischen Universität Dresden und der Universität Leipzig entwickelt. „QESplus“ wurde in den vergangenen Jahren kontinuierlich durch den Verein Qualität in Bildung und Beratung (QuiBB) und das Leipziger Institut für angewandte Weiterbildungsforschung (LIWF) weiterentwickelt. Das Qualitätsmanagement-System zeichne sich durch die dauerhafte wissenschaftliche Begleitung, die regelmäßige Aktualisierung und die hohe Praxisnähe aus.

Bundesverdienstkreuz für Frau Dr. Jadwiga Dethloff

Foto Jagwida Dethloff

Am 29.01.2020 wurde unserer langjährigen Kooperationspartnerin im Deutsch- Polnischen Jugendaustausch, Frau Dr. Jadwiga Dethloff, das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Gewürdigt wurden ihre Verdienste um die Verständigung zwischen Deutschland und Polen, mit denen sie seit über 25 Jahren einen herausragenden Beitrag zur Versöhnungsarbeit leistet und zu guten Beziehungen zwischen Deutschland und Polen beiträgt.

Weiterlesen

Ein Beitrag zur Völkerverständigung

Bildung geschieht nicht nur in Kursen und starren Veranstaltungsformaten. Sie ist vielmehr lebenslanger Prozess, der an vielfältigen Lernorten, auch in der Freizeit stattfindet.

hier weiterlesen

Die Liebe hört niemals auf

Tschechische Caritas auf der Benediktuhöhe – Seit 20 Jahren besteht die enge Verbundenheit zwischen der Caritas Hradec Kralove, der Caritas Koschitze und dem Caritasverband für die Diözese Würzburg. In Kooperation mit der "Arbeitnehmerbildung Benediktushöhe Retzbach e.V." fand vom 13. bis 15. Mai 2019 eine Tagung zum Thema "Die Liebe hört niemals auf" im Haus für Soziale Bildung in Retzbach statt.

hier weiterlesen

Mensch ärgere Dich nicht

Bildungsfreizeit für Familien mit Fluchthintergrund – Gemeinsames Spielen, Familienzeit erleben und die deutsche Osterkultur kennenlernen – unter diesem Mottos stand die diesjährige Bildungsfreizeit für Familien mit Fluchthintergrund vom 16.04.- 18.04.2019 auf der Benediktushöhe Retzbach, die in Kooperation mit dem Caritasverband Main-Spessart veranstaltet wurde.

hier weiterlesen

Für ein solidarisches Miteinander

Katholische Erwachsenenbildung ruft zur Kampagne für ein gemeinsames Europa auf – Die Europawahl steht in diesem Jahr unter besonderen Vorzeichen. In der durch den Brexit geschwächten EU besteht die Gefahr, dass EU-skeptische und rechtspopulistische Parteien ihre jüngsten Wahlerfolge fortsetzen. Die KEB Deutschland hält es deshalb für geboten, sich für ein vereintes und demokratisches Europa einzusetzen. „Wir rufen alle Wahlberechtigten auf, am 26. Mai ihre Stimme für ein solidarisches Miteinander abzugeben“, so die KEB Bundesvor-sitzende Elisabeth Vanderheiden.

hier weiterlesen

Benediktushöhe 1
97225 Retzbach

Tel.: +49 9364 8098-0
Fax: +49 9364 6276

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tagungshäuser des Bistums Würzburg
Ottostraße 1
97070 Würzburg

Tel.: +49 931 386450-00
Fax: +49 931 386450-99
www.tagungshaeuser.net