logo tagungshaeuser small header 

Nachrichten von der Benediktushöhe

Forum Benediktushöhe

Wir bieten ein Forum für den öffentlichen Dialog über gesellschaftlich bedeutsame Fragen, den wir im Einklang mit der Katholischen Soziallehre führen. Der Dialog zwischen Kirche und Arbeitswelt ist für uns ein wichtiges Anliegen.

Engagierter Einsatz für Bildungsarbeit

Retzbach (POW) Peter Keller, Vorsitzender des Trägervereins „Arbeitnehmerbildung Benediktushöhe Retzbach“ der Benediktushöhe – Haus für Soziale Bildung in Retzbach, und sein Stellvertreter Erhard May sind bei einer Feierstunde am Montag, 20. März, in der Benediktushöhe verabschiedet worden. Bruno Seuffert, Leiter der Benediktushöhe, Domkapitular Dr. Helmut Gabel, Leiter der Hauptabteilung Außerschulische Bildung, und Peter Hartlaub, zum 1. Mai 2017 Vorsitzender des Trägervereins, dankten den beiden für rund 40 Jahre unermüdlichen Engagements und den Einsatz für die katholisch-sozial geprägte Erwachsenenbildung.

hier weiterlesen

Arbeiten 4.0 - Was ist das Gute in der Arbeitswelt?

Fachtagung auf der Benediktushöhe – Die Digitalisierung der Arbeitswelt ist keine ferne Zukunftsvision, sondern auch in den Betrieben in unserer Region bereits voll im Gange. Sie stellt alle Beteiligten vor die Aufgabe, zukunftsfähige Arbeitsplätze und gesunde Arbeitsbedingungen zu schaffen.

hier weiterlesen

Leben ist Miteinander

Bildungsfreizeit für polnische Familien – Auch in diesem Jahr fand die mittlerweile traditionelle Bildungsfreizeit für polnische Familien an der Benediktushöhe statt. Parallel zu den Vormittagsveranstaltungen konnte in Zusammenarbeit mit den polnischen Gästen eine Betreuung für die mitgereisten Kinder angeboten werden. Die übrige Zeit wurde für Besichtigungen und Freizeitaktivitäten aller Art genutzt. Das führte dazu, dass das von Bildungsreferentin Johanna Hecke geplante Programm als sehr ausgewogen empfunden wurde und die Seminarteilnehmer stets aufmerksam und aktiv an den verschiedenen Bildungsangeboten teilnahmen.

hier weiterlesen

Demokratie lernen geht nur gemeinsam

Seminar für unbegleitete Flüchtlinge – Erstmals war das Haus für soziale Bildung auf der Benediktushöhe in Retzbach Austragungsort und Träger eines speziellen Orientierungskurses für überwiegend unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Unter dem Slogan „Demokratie leben geht nur gemeinsam“ konnte den Jugendlichen aus Afghanistan, Eritrea und Iran ein vielseitiges Programm angeboten werden.

hier weiterlesen

Herausforderungen der Zeit in den Blick nehmen

"Wir setzen uns ein für Arme, Schwache und sozial Benachteiligte. Wir wirken mit am politischen Meinungsbildungsprozess. Dies geschieht auf verschiedenen Ebenen und in unterschiedlichen Formen. Wir legen den Akzent auf sozial-, gesellschaftspolitische und sozialethische Themen und treten für die Werte der Katholischen Soziallehre ein."

hier weiterlesen

Peter Rumpel absolviert Ausbildung als Klassenbester

Retzbach (POW): Peter Rumpel (28) aus Iphofen hat in der „Benediktushöhe Retzbach – Haus für Soziale Bildung“ seine Ausbildung zum Kaufmann für Bürokommunikation, die in Kooperation mit dem Berufsförderungswerk Nürnberg durchgeführt wurde, sehr erfolgreich abgeschlossen:

hier weiterlesen

Benediktushöhe 1
97225 Retzbach

Tel.: +49 9364 8098-0
Fax: +49 9364 6276

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tagungshäuser des Bistums Würzburg
Ottostraße 1
97070 Würzburg

Tel.: +49 931 386450-00
Fax: +49 931 386450-99
www.tagungshaeuser.net